Jun 25, 2018 Last Updated 6:20 PM, Jun 21, 2018
Montag, 25 Februar 2008 08:38

Geschichte - die Jahre 1987 bis 1996

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

1987 Gründung einer Volleyball Abteilung

1988 Gründung der Abteilung Gymnastik für ältere Damen

1989 Gründung der Kraft und Konditionsgruppe; Ausrichtung des 3. Kreiskinderturnfestes 1989 die Sparte Badminton wird gegründet

1990 wird mit der Gründung der Rückenschule der Einstieg in den Gesundheitssport gefunden. Leider fehlen auch hier wieder geeignete Übungsräume um der wachsenden Nachfrage gerecht zu werden.

1991 Sportgruppe für Jedermann / Frau; Es wird der zunehmenden Gewalt, besonders gegenüber Frauen mit einer Lehrgangsreihe - Selbstverteidigung und Behauptung für Frauen - entgegengearbeitet

1992 die internationalen Jugendbegegnungen werden mit einer weitgereisten Jugendgruppe vertieft. 15 japanische Jugendliche weilen für 10 Tage bei der Familie TSV Bassen zu Gast. Die Jugendlichen werden in den Familien untergebracht um das Leben in Deutschland kennen zu lernen.

1992 Das 4.Kreiskinderturnfest wird in Bassen ausgetragen. 1992 Gründung der Gruppe Jazz Tanz und Jazz Gymnastik

1993 Gründung der Sparte Ju Jutsu

1993 Gründung der Sparte Basketball; es wurde in der Gemeinde im Landkreis Verden eine Arbeitsgemeinschaft der Sporttreibenden Vereine Oyten (AGOS im Vereinsheim des TSV Bassen am 07.12 gegründet. Die Mitglieder der AGOS bestehend aus dem TC Oyten, Schützenverein Oyten, Tennisclub blau/weiß, Reitverein Birkenhof und dem TSV Bassen betreuen gemeinsam rund 2900 Mitglieder.

1994 die 1. Herren Fußballmannschaft steigt in die Landesliga auf; Eröffnung einer Haltungsschule für Kinder; Trampolin springen wird zu einer weiteren Unterabteilung im Turnen; das Deutsche Turnfest in Hamburg wurde von einer Gruppe von Mitgliedern in strömenden Regen mit dem Fahrrad besucht. Nach 8 Stunden Regenfahrt und einem kaputten Fahrrad war Hamburg glücklich erreicht.

1995 das Jugendteam der Jazz Tanz Gruppe wird Landesmeister und erreicht den 4. Platz bei der Deutschen Meisterschaft; Bundes-Lehrgang Ju Jutsu

1996 Judo Dennis Hoffmann wird Landesmeister, Norddeutscher Meister 14. Deutscher Meister, 7. auf der Internationalen Deutschen Meisterschaft, Vize Meister der Bremer Landesmeisterschaft und rückt in der Rangliste Niedersachsen auf Platz 1 und auf Bundesebene Platz 10; die Gemeinde erneuert das schöne Eingangstor zum Sportplatz; Tai Chi heißt ein Chinesisches heilgymnastisches Übungssystem und wird in das Gesundheitskurssystem aufgenommen; die Sponsoren der Fußballabteilung planen die Erstellung einer Tribüne. Mit dem Bau wird 1997 in Eigenleistung der Sponsoren und Mitgliedern begonnen. Eine neue Flutlichtanlage wird benötigt; Ein weiterer Jugendaustausch mit Japan erfolgt in Bassen

Gelesen 3180 mal