Apr 20, 2019 Last Updated 5:33 PM, Mar 13, 2019
Sonntag, 20 Januar 2019 17:25

Kraft- & Konditionstraining bietet alternativen Sportmix

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Kraft- und Konditionstraining beim TSV Bassen

Mit alternativem Sportmix fit und gesund bleiben / Motivation durch Gruppentraining

Der Run auf die Sportstätten ist momentan hoch. Sport steht bei vielen weit oben als Neujahrsvorsatz. Es muss aber nicht gleich das Fitnessstudio sein. Auch die Sportvereine bieten viele Angebote, um dem sogenannten inneren Schweinehund den Kampf anzusagen. Eine Möglichkeit bietet da der TSV Bassen mit seinem Kraft- und Konditionstraining. Wer sich nicht an eine bestimmte Sportart binden will, wer sich aber bewegen möchte, um fit zu werden oder zu bleiben, der ist hier richtig. Mit einfachsten Mitteln und Übungen, sowie einem Mix aus verschiedenen Sportarten ganz ohne Leistungsdruck trainieren. Zum Mix gehören z.B. Ballsport, Leichtathletik, Funktionstraining oder Zirkel. Bei gutem Wetter wird auch mal draußen trainiert. Außerdem werden hin und wieder andere Trainingsstätten besucht, um neue Trendsportarten auszuprobieren. Erlaubt ist alles, was Spaß macht. Die Freude und Motivation am gemeinsamen Training steht dabei im Vordergrund. Das Kraft- und Konditionstraining richtet sich an alle junggebliebenen Männer und Frauen, die Spaß am Sport haben und in einer Gruppe in lockerer Atmosphäre trainieren wollen. Der allgemeine Fitnessstand spielt keine Rolle. Ob Anfänger oder Fortgeschritten - alle sind willkommen. Das Mindestalter ist 16 Jahre. Wer Interesse hat, kann jeder Zeit zum kostenlosen Probetraining vorbeikommen.

Trainiert wird immer montags von 19.00 bis 20.30 Uhr in der großen Sporthalle an der Dohmstraße in Bassen. Benötigt werden Sportbekleidung und Sportschuhe für die Halle, bei gutem Wetter auch für draußen. Fragen beantwortet Michael Harms per Mail unter harms.tsvbassen(at)gmail.com oder telefonisch unter 04208 8286846.

Gelesen 280 mal

Kurse und Workshops

Keine anstehende Veranstaltung