Nov 13, 2018 Last Updated 10:06 AM, Oct 21, 2018
Donnerstag, 18 Juni 2015 09:42

Trotz Niederlage gute Leistung der U17 Basketballerinnen

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Im Freundschaftsspiel der U17-Basketballerinnen gegen die weibliche U19 von 1860 Bremen musste das Team der Basketballgemeinschaft Bierden-Bassen-Achim am vergangenen Sonntag (14.06.2015) eine 39:50 Niederlage hinnehmen.

Von Beginn an waren die Spielerinnen der BG BiBA insbesondere in der Verteidigung konzentriert und machten es den Gästen von 1860 Bremen schwer zum Korberfolg zu kommen. Allerdings taten sich auch die Spielerinnen von BG-Coach Felix Fichtner schwer damit Punkte zu erzielen und darum stand am Ende des 1. Viertels ein ausgeglichenes 6:7 auf der Anzeigetafel.

Im zweiten Viertel hatten sich die Gäste schon besser auf die kompakte Zonenverteidigung der BGlerinnen eingestellt und kamen dadurch öfter zum Korberfolg. Den Mädchen der Basketballgemeinschaft gelang dies im Gegenzug leider nicht und so zog das Team von 1860 Bremen bis zum Halbzeitpfiff auf 13:20 davon.

Auch im dritten Viertel schafften es das BG-Team leider nicht den Abstand zu verkürzen. Zwar konnte man durch die zeitweise Umstellung auf eine Ganzfeldpresse etliche Ballverluste bei den Gegnerinnen provozieren, aber daraus wurde in der Offensive zu wenig Kapital geschlagen. Mit einem 15-Punkte Rückstand (21:36) ging es in den letzten Spielabschnitt.

Das Team der BG BiBA hatte sich noch einmal richtig eingeschworen und setzte nun alles daran den Abstand zu verkürzen. Insbesondere Kira Scheele drehte richtig auf und erzielte im 4. Viertel insgesamt 16 ihre 24 Punkte. Auch die wieder praktizierte Ganzfeldpresse sorgte für etliche Ballgewinne, die nun auch in schnelle Punkte umgewandelt werden konnten. Bis zur letzten Minute konnte der Abstand dann tatsächlich noch auf 5 Punkte (39:44) verringert werden. Dann schwand die Kraft und in den letzten Sekunden mussten noch drei schnelle Korbleger der Bremerinnen zum 39:50 Endstand hingenommen werden.

Zufrieden mit dem gezeigten Einsatz zeigte sich Trainer Felix Fichtner: „Klasse was meine Mädels geleistet haben, toller kämpferischer Einsatz. Wenn wir jetzt konzentriert weiter trainieren und die Spielerinnen hinzukommen, die bei diesem Spiel gefehlt haben, dann können wir im September guten Mutes in die Saison starten“.

BG BiBA: Kira Scheel (24), Johanna Hornemann (4), Derya Dalar, Belana Kuhn, Vivien Cordes (4), Anna-Lena Zerenner (2), Sophie Klug (2), Rieke Alpers (3), Sannika Richter, Claudia Mosler

Zum Flickr-Fotoalbum vom Spiel: https://www.flickr.com/photos/bgbiba/sets/72157654273836338

 

Gelesen 1715 mal